12. Monat/Miriams 1. Geburtstag

Ein paar Tage vor Halloween ...
Marvin: "Bald kommt die alte Frau zu uns!"
Ich: "Häh? Welche alte Frau?"
Er: "Na, die alte Frau, die zu Halloween kommt! ... die alte Tante Petra!"
... *räusper* ...

Marvin hilft mir beim kochen. "Mama, weißt du was!? Ich mag dich einmal heiraten!"
Ich: "Ach, mein Schatz, das ist so lieb von dir, aber das geht leider nicht, weil du mein Kind bist und ich deine Mama."
Er: "Aha, weil ich klein bin, darf ich dich nicht heiraten, aber wenn ich groß bin, dann schon?"
Seine Gedankengänge momentan sind unglaublich.

Die Miriam, die Miriam ... die ist ja jetzt schon ganz schön auf Zack! Jetzt setzt sie sich immer auf mein Rutschauto und taucht mit beiden Beinen an. Oder sie kniet sich mit dem rechten Fuß auf die Sitzfläche vom Auto, taucht mit dem linken Fuß an und fährt damit wie mit einem Roller. Außerdem kann sie schon zeigen, wie der Fisch "blubb-blubb" macht und wenn sie mit einem Auto spielt, brummt sie herum. Wir spielen auch viel zusammen und wie es sich für Geschwister gehört, streiten wir natürlich auch.

Am 28. November haben wir eine große Geburtstagsparty gemacht. Mama hat ihren 30. Geburtstag gefeiert und Miriam ihren ersten. So wurde etwas größer als normal gefeiert. Viele liebe Menschen sind der Einladung gefolgt um mit uns zu feiern, zu essen und zu lachen.
Ein ganz großes Dankeschön soll ich von Mama sagen an alle, die mit geholfen haben, an alle Kuchenbäcker und Köche, für all die schönen Geschenke (die hauptsächlich in Form von Geldscheinen waren, da Mama und Papa nach England fliegen wollen) und natürlich an Papa, der u.a. in den tiefsten Wald gestapft ist um Tannenzweigerl zu besorgen, nur weil Mama sich das für die Deko eingebildet hat.

Halloween, die Nacht der Geister  Happy Birthday, Tante Päddrah!  Photoshopspielereien 
Mamas und Miriams ...  ... Geburtstagsparty ...  ... mit vielen lieben Gästen. 
Zirkusbesuch mit Papa und Poysdorfer Opa  Diverses ...  Miri-Maus ist 1 Jahr alt!